KNX-User-Forum Symposium München: Spendenübergabe

0
Foto: EIB-TECH Helmut Lintschinger http://www.luxus-in-3d.de/

Foto: EIB-TECH Helmut Lintschinger http://www.luxus-in-3d.de/

Am Freitag, den 13.03.2015 konnten wir den Spendenscheck des 1. KNX-User-Forum Symposium München an den Münchner Verein Freunde der Waisenkinder e.V. übergeben. Dieser Verein wurde uns von einem guten Freund empfohlen, der dort auch (als Heizungs- und Lüftungsbauer) ehrenamtlich tätig ist und uns versichern konnte, dass das Geld auch direkt bei den Kindern ankommt.

Über den Betrag von EUR 3.000 für den Verein konnte sich Werner Rottenfußer, zweiter Vorsitzender des Vereins, stellvertretend für alle ehrenamtlichen Helfer, freuen. Ein Teil des Betrages wird u.a. für die Instandsetzung und Wartung von Spielgeräten verwendet.

Der Verein betreibt im Valley ein Ferienhaus für die Kinder. Inmitten von Wald und Wiesen, mit Trampolin und Seilrutsche, Lagerfeuer und Waldhütte können die Kinder zur Ruhe kommen und aus dem Alltagstrott fliehen.

Wir freuen uns sehr, dass das Geld hier sinnvoll verwendet wird.

Außerdem möchten wir uns noch einmal (auch im Namen des Vereins Freunde der Waisenkinder e.V.) bei allen Mitwirkenden bedanken:

Den SPONSOREN, mit deren Hilfe die Tombola erst möglich wurde:

  • ABB STOTZ-KONTAKT GmbH
  • ABI-Sicherheitssysteme GmbH
  • Albrecht Jung GmbH & Co.KG
  • Alexander Maier GmbH
  • arcus-eds GmbH
  • dakanimo GmbH
  • DIALOGIC SYSTEMS GmbH & Co.KG
  • EFG Gienger KG
  • El-LI-TO Rainer Wagenknecht
  • Enertex Bayern GmbH
  • Gira GmbH & Co.KG
  • IPAS GmbH
  • ise GmbH
  • Jürgen Doerner Handelsvertretungen GmbH
  • Kittel Alarm- und Sicherheitstechnik GmbH
  • KNX association cvba
  • Kottermair Elektroteam GmbH
  • Lingg & Janke OHG
  • Merten by Schneider Electric
  • Schmid Alarm GmbH
  • SUN-TS GmbH

und den BESUCHERN des 1. KNX-User-Forum Symposium München für die zahlreiche Teilnahme an der Tombola (mit vielen Spendern, die mehr gaben, als verlangt wurde).

DANKE!

Beim unserem Abend kam ein unglaublicher Betrag von EUR 2.790 zusammen, den wir aufgerundet haben und weiter geben durften.

Das habt Ihr super gemacht!

Kommentare sind gesperrt.