LED Strip

0

LED-Strip

LED Strips, sind LEDs, die auf einer flexiblen Leiterplatte aufgebracht sind, meist mit einem doppelseitig klebenden Klebeband auf der Rückseite versehen und in verschiedenen Längen und Versionen angeboten werden.

Es gibt LED Strips in verschiedenen Weiß Fabtönen, in diversen Farben, als RGB und RGBW. (RGB steht für Rot-Grün-Blau und das W für Weiß)

Beim Kauf ist auf die richtige Farbtemperatur zu achten, diese kann weit streuen und schnell zu einem Fehlkauf führen. Gute Händler beraten hier um zufriedene Kunden an sich zu binden, z.B. Fa Voltus hier im Forum
Im Anhang befindet sich ein Bild mit Farbtemperaturen für weiße LED Strips

LED Strips sind mit einzelnen LEDs bestückt, schon der LED Typ kann zeigen ob hier auf Qualität geachtet wurde.

Wie bei allen Hochleistungs-LEDs ist auf eine gute Kühlung zu achten. LEDs haben den optimalen Wirkungsgrad bei Minus 40 Grad Celsius ! Schon bei Zimmertemperatur verlieren sie ca 40% an Leuchtstärke. Dies trifft auch auf LED Strips zu.

Tipps für Strips zur Vermeidung von Installationsfehlern:

  • LED Strips sind empfindlich. Bitte vermeiden Sie ein Ziehen und Biegen.
  • LEDs und Widerstände dürfen keinem starken Druck ausgesetzt werden, da sonst die Lötstellen brechen und die Stromzufuhr unterbrochen wird.
  • Schneiden Sie genau an den markierten Trennungslinien.
  • Einspeisung und Direktverbinder brauchen den direkten Kontakt mit der Platine. Bitte entfernen Sie hierfür vorsichtig die Schutzfolie der selbstklebenden Rückseite.
  • Der Biegeradius darf 20 mm nicht unterschreiten.
  • Eine elektrostatische Entladung zerstört die LEDs.
  • Je nach Länge des LED Strips können relativ hohe Amperzahlen auftreten. Bitte verwenden Sie deshalb bei längeren Zuleitungen einen geeigneten Kabelquerschnitt für die Installation zwischen Netzgerät und Strip
  • Bei stromführenden Oberflächen ist eine Isolierschicht zwischen LED-Platine und Oberfläche anzubringen.
  • Oberflächen müssen zum Kleben eben, trocken, staub- und fettfrei sein.

Die meisten LED Strips gibt es in IP20 und IP65. Für den Wohnbereicht reicht IP20 völlig aus, um diese aber auch einmal feucht zu reinigen würde ich IP65 empfehlen, kostet nicht viel mehr.
Im Außenbereich ist die Verwendung von Strips mit IP65 Pflicht. Die Korrosion der Leiterbahnen wird damit verhindert, somit eine Zerstörung.
Auch im Bereich Bad Dusche ist eine Verwendung von IP65 zwingend notwendig.

Die Anschlüsse bei IP65 müssen nach dem Anschluss mit Silikon versiegelt werden !

Einige LED Strips haben eine Leistung von 75 Watt pro Meter, eine sehr hohe Stromstärke für die Leiterbahnen. Um einen Defekt zu verhindern sollte man die Strips von beiden Seiten einspeisen. Bei einer hohen Leistungsaufnahme sollte die maximale Länge der Strips nicht über 5 Meter liegen, danach muss eine neue Einspeisung erfolgen.

Links zu LED Strip

FEHLEN Bilder