Koppler

0

Koppler gehören wie die Spannungsversorgung zu den sog. Systemgeräten.

Mit Hilfe von Kopplern können einzelne Liniensegmente, Linien und Bereiche in einer Topologie verbunden und somit große EIB-Systeme gebildet werden. Die beiden angeschlossenen Linien(-segmente) werden durch den Koppler galvanisch getrennt.

Je nach Position in der Toplologie spricht man von

  • Linienverstärker oder Repeater (phys. Adresse = b.l.t [b=1,…,15, l=1,…,15, t=1…255])
  • Linienkoppler (phys. Adresse = b.l.0 [b=1,…,15, l=1,…,15])
  • Bereichskoppler (phys. Adresse = b.0.0 [b=1,…,15])

Obwohl sie unterschiedlich tituliert werden, handelt es sich um die selben Geräte, d.h. ein Linienverstärker kann als Linienkoppler und ein Linienkoppler als Bereichskoppler verwendet werden.

Telegramme, die auf einer Linie empfangen werden, leitet der Koppler nach folgenden Weiterleitungsregeln an die andere Linie weiter:

Kopplertyp phys. adr. Telegr. (Zieladr B.L.T) Haupt?Sub phys. adr. Telegr. (Zieladr B.L.T) Sub?Haupt Gruppentelegramme
Bereichskoppler b.0.0 B=b B?b Filtertabelle*
Linienkoppler b.l.0 B=b und L=l B?b oder L?b Filtertabelle*
Linienverstärker b.l.t alle alle alle

* meist ist über Parameter einstellbar, ob die Filtertabelle berücksichtigt werden soll („alle weiterleiten“/“alle sperren“/“nach Filtertabelle“).

Filtertabelle: Die ETS trägt in die Filtertabelle alle Gruppenadressen automatisch ein, die auf beiden Seiten des Kopplers vorkommen. Zusätzliche Gruppenadressen kann man wie folgt in die Filtertabelle aufnehmen:

  • Gruppenadresse (auch ganze Haupt- und Mittelgruppen) als „weiterleiten“ markieren
  • Gruppenadressen manuell hinzufügen (Drag und Drop auf die Linie)
  • Gruppenadresse einem Dummygerät zuweisen

Koppler gibt es sowohl als konventionelle Busgeräte mit zwei Busklemmen oder als IP-Router mit einer Busklemme und einem Ethernetanschluss. Letztere können in der Regel auch als Datenschnittstelle verwendet werden und sind manchmal auch in andere Geräte bereits integriert (z.B. Spannungsversorgung mit integriertem IP-Koppler).

Im Bild Koppler als Bereichskoppler, Linienkoppler und Linienverstärker.

lv