IP-Cam

0

Einleitung

Nach dem ich mal wieder am überlegen bin, ob und wenn ja, welche IP-Cam ich brauche, hab ich mal wieder einmal quer durch das Forum gesucht und versucht alle vorhandenen Infos zusammen zu tragen.

Letztlich ist das aber sehr mühsam und unübersichtlich, was mich dazu bewogen hat, mich mal an meinen ersten Lexikon-Eintrag zu machen. Aktuell ist das noch eine sehr große (oder eher sehr kleine) Baustelle, ich werde aber soweit möglich laufend erweitern. Außerdem ist natürlich jeder eingeladen weiteren Input zu liefern. Nach Möglichkeit aber bitte die Diskussionsfunktion nutzen. Sonst wird das schnell chaotisch, jedenfalls, solange das noch nicht mehr oder weniger fertig ist.

Übertragungstechnik

  • Analog

    Analoge Technik werde ich hier (vorerst) gar nicht behandeln, da diese Technik zum einen eigene (Video-)Kabel benötigt und zum anderen eben nicht digital, also erst mal nicht direkt weiterverarbeitbar ist. Im KNX-Sinne also „unsmart“

  • Digital
    Hiermit meine ich alle digitalen („Bus“) Techniken, die nicht IP-basiert sind. [mehr folgt]
  • IP
    IP-basierte Übertragung stellt fast immer das Mittel der Wahl dar, da hier vielfältige Möglichkeiten offen stehen. [mehr folgt]
    Begriffe / Funktionen
  • PTZ = Pan / Tilt / Zoom = schwenken / kippen / zoomen
    Kameras mit PTZ sind also ferngesteuert bewegbar und zoombar
  • PoE = Power over Ethernet
    Stromversorgung über das Lan-Kabel
  • Hersteller
    Abus
    AVTtech
    Axis
    Bosch
    Canon
    Digitus
    D-Link
    Edimax
    Elro
    eneo
    Foscam
    Instar
    Intellinet
    Level One
    Lupus
    Mobotix
    Monacor
    Panasonic
    Samsung
    TRENDnet
    Vivotek
    Wansview
    Y-Cam
    mehr folgt