Datenschnittstelle

0

Die Datenschnittstelle stellt die Verbindung zwischen dem KNX-Bus und dem PC dar, auf welchem die ETS installiert ist.

Übliche Schnittstellen

  • Seriell (RS232) – als Komplettgerät oder Aufsatz für UP-BCU
    Hinweis: Serielle Schnittstellen können heute nicht mehr empfohlen werden: Viele neue PCs haben keine serielle Schnittstelle mehr oder die serielle Schnittstelle kann das kritische Timing nicht sauber einhalten.
  • USB – als Komplettgerät oder Aufsatz für UP-BCU
  • IP – als reine IP-Schnittstelle (nur Buszugang) oder kombiniert mit IP-Router

Hinweis: USB-Seriell-Wandler funktionieren nicht!

Die höchste Geschwindigkeit liefern USB-Komplettgeräte und IP-Schnittstellen.