Adressstruktur

0

Beispiele für die Gruppenadressenstruktur in der ETS zur Vergabe der Funktionen:

HG= Hauptgruppe
MG= Mittelgruppe
UG= Untergruppe

Geschoss/Gewerk/Funktion
HG0 = Zentral
HG1 = Kellergeschoss
HG2 = Erdgeschoss
HG3 = Obergeschoss

MG0 = Zentral
MG1 = Beleuchtung
MG2 = Jalousie
MG3 = Heizung
MG4 = Sonstiges

UG = Funktionen

Gewerk/Geschoss/Funktion
HG0 = Zentral
HG1 = Beleuchtung
HG2 = Jalousie/Rollladen
HG3 = Heizung
HG4 = Lüftung
HG5 = Sensorik
HG6 = Sicherheit

MG0 = Gesamt
MG1 = KG
MG2 = EG
MG3 = OG
MG4 = DG
MG5 = Außen

UG1 = Funktion 1

Geschoss/Raum/Funktion

Gewerk/Gewerkefunktion/Funktion
HG1 = Beleuchtung
MG1 = Schalten
MG2 = Dimmen
MG3 = Wert
MG5 = Rückmeldung
HG2 = Jalousie
MG1 = Auf/Ab
MG2 = Lamelle

Als zentrale Adressen (z.B. Meldungen der Wetterstation, Zentral, Beleuchtung, AUS, Zeitschaltuhr-Befehle) bietet es sich auch alternativ an die Hauptgruppen 14 und 15 zu nutzen, da diese beiden Hauptgruppen von Linienkoppler generell nicht gefiltert werden.